Meinungsbildung und Partizipation

Die Landesversammlung ist das oberste beschlussfassende Gremium des Landesverbands. Sie tagt zweimal im Jahr in unserem Landeszentrum, dem Fritz-Emmel-Haus, in Kronberg. Hier entscheiden rund 120 Delegierte und Gäste über die Projekte, Aktionen und Finanzen des Landesverbands. Je nach Mitgliederzahl entsenden die Stämme des Landesverbands Delegierte zur Landesversammlung. Diese werden in den Stammesvollversammlungen von allen Mitgliedern des Stammes für ein Jahr gewählt.

Auf der Frühjahrs-Landesversammlung im März werden die Bundesdelegierten für die Bundesversammlung gewählt, der Landesvorstand für das Vorjahr entlastet und der Wirtschaftsplan für das kommende Jahr beschlossen. Außerdem bietet sich hier für die Stufenteams des Landesverbands die Möglichkeit, die anstehenden Aktionen zu bewerben und in einem Rückblick das letzte Jahr zu reflektieren.

Die Herbst-Landesversammlung wählt alle zwei Jahre einen neuen Landesvorstand. Darüber hinaus finden im Herbst besondere inhaltliche Angebote für Delegierte und Gäste statt.

Einige wichtige Entscheidungen der letzen Landesversammlungen

Herbst 2011 Gründung des BdP LV Hessen als eigenständiger Verein
Frühjahr 2013 Auflösung des BdP Stamm Lich aufgrund von Inaktivität
Herbst 2014 Aufnahme der Aufbaugruppe Luchs in den Landesverband
Frühjahr 2015 Der Landesverband will nachhaltiger agieren und sich mehr für das Thema einsetzen
Frühjahr 2016 Der Landesverband positioniert sich und heißt Menschen auf der Flucht willkommen