Pfadfinderinnen und Pfadfinder - Auf ins Leben

In der Pfadfinderinnen- und Pfadfinderstufe sind Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren. Sie schließen sich zu Sippen von etwa sechs bis acht Personen zusammen und treffen sich ein mal pro Woche zur Sippenstunde. Hinzu kommen zahlreiche Lager und Fahrten an Wochenenden und in den Ferien.

Der Stufenarbeitskreis

Der Stufenarbeitskreis der Pfadfinder*innen in Hessen heißtDoTTeR. Der DoTTeR plant Stufenaktionen wie das Landessippentreffen, Sippenführungstreffen oder das Stufenprogramm auf Landeslagern und Landesversammlungen. Die Monsteraktion plant er gemeinsam mit der JAB und auch für das Team des Landessippenhajks ist der DoTTeR die Anlaufstelle im LV.

Zusätzlich unterstützt er die Sippen zu Hause mit Know-How, Programmideen und bei der Problemlösung. So gibt es z.B. Sippenstunden-Ideen-Buch (SIB), in dem über 100 fertig geplante Sippenstunden enthalten sind und das Sippenführungen auf Anfrage per Mail zugeschickt bekommen können. Auch im Team des Kurs für Sippenführungen (KfS) finden sich meist DoTTeRinis.

Mehr Infos findet ihr auch auf unserem Blog und Facebook.

Foto von Holger  Schmidt
Holger Schmidt


  • Stamm Steinadler
Foto von Jan  Ambrosius
Jan Ambrosius


  • Stamm Steinadler
Foto von Jan  Langhorst
Jan Langhorst


  • Stamm Wisent
Foto von Johanna  Hubweber
Johanna Hubweber

LB Pfadfinden


  • Stamm Artus
Foto von Lea  Weber
Lea Weber


  • Stamm Graue Biber
Foto von Louisa  Nachtmann
Louisa Nachtmann

  • Stamm Wisent
Foto von Tanja  Hoss
Tanja Hoss

LB Pfadfinden


  • Stamm der Vaganten